Loading…

Die innere Stimmigkeit


Manuskript Nr. 1 – Philosophische Texte (3,50 €)


TEXT-AUSZUG

Auf dem Weg zur Subjektivität
Zur eigenen Stimmigkeit finden, heißt, zur Authentizität finden, heißt, vollkommen man selbst sein und deshalb jedes von außen Auferlegte, Erwartete, Gemachte hinter sich zu lassen. Stimmigkeit verneint jedes objektive Maß, jede Beurteilung, denn sie ist ihrem Wesen nach zutiefst subjektiv, individuell, unteilbar. Das Wissen um die eigene Stimmigkeit kann einen Menschen befähigen, sich gegen den Strom zu stellen, das Eigene auch in schwierigsten Situationen gegenüber anderen zu vertreten, sich nicht normieren und vereinnahmen zu lassen.

Stimmigkeit ist ein inneres Wissen, das größte Kraft verleiht, denn sie gründet auf der eigenen inneren Wahrheit. Sie ist gewusstes Wissen, etwas, das Ahnung, Gefühl, Intuition übersteigt. Stimmigkeit ist nur innengerichtet. Sie bezeugt, was für den Einzelnen wahr ist, sie ist Ausdruck der inneren Wahrhaftigkeit.

Stimmigkeit ist subjektiv und auf dem wahren ICH begründet, aber sie hat nichts mit egoistischem Narzissmus gemein. Die Selbst-Bezogenheit der Stimmigkeit kann sich im Gegenteil erst enthüllen, wenn die auf Abwehrprozessen gegründete lebenslang angeeignete Persönlichkeitsstruktur erkannt und enthüllt ist.

DIN A6, 20 Seiten

zum Shop >


X

 

Merken